Hauptplatzpassage Neunkirchen

1989 haben sich 7 Neunkirchner Bürger dazu entschlossen, mit viel Selbstvertrauen und einer hohen Investition – ohne Förderungen oder Subventionen – das Stadtzentrum von Neunkirchen attraktiver zu gestalten.

3 Liegenschaften am Hauptplatz- und das angrenzende Grundstück zur Gerichtsgasse wurden angekauft. Nach einer Rekordbauzeit von März bis November 1990 wurde das Wirtschaftszentrum „Hauptplatz-Passage“ mit einem ausgewogenen Branchenmix zusammengestellt.

Das abwechslungsreiche und für eine Bezirkshauptstadt sehr attraktive Angebot bringt damals wie heute eine hohe Kundenfrequenz.

 

 

Entspannt einkaufen und günstig parken in der Bezirkshauptstadt Neunkirchen

Praktisch: 111 günstige Parkplätze
(pro Stunde nur € 0,50!) direkt beim Eingang zur Passage im Stadtzentrum von Neunkirchen.

Zwischen 12:00 und 14:00 Uhr parken Sie gratis!

kessler.at